Persönlichkeitsentwicklung

Erfolge feiern und Misserfolge bejubeln!

Erfolge feiern und Misserfolge bejubeln!

Erfolge stellen sich selten von alleine ein. Auf dem Weg zum Ziel gibt es meist einige Hürden und Probleme zu bewältigen – und häufig scheitert man zunächst. Doch wer letztendlich wirklich erfolgreich sein will, muss einmal öfters aufstehen als er hingefallen ist. Das weiß ich aus persönlicher Erfahrung und gehe davon aus, dass die meisten dem zustimmen können. Wenn man aber die möglichen Probleme und Gefahren kennt, ist man seinem Ziel schon ein gutes Stück näher gekommen. Und am Ende dieses Artikels sollen auch Sie Ihren Weg zum Erfolg besser einschätzen können.

Die Macht gesunder Ernährung. Sage mir was Du isst und ich sage Dir was Du denkst!

Die Macht gesunder Ernährung. Sage mir was Du isst und ich sage Dir was Du denkst!

Wir leben in einer Zeit, in der unser Körper so gut wie keine natürlichen Erholungsphasen mehr hat. Umso mehr sollten Sie auf Ihre Ernährung aufpassen.  „Ja ja“ werden Sie mir sagen, „weiß ich schon“. Der Trend geht in Richtung „Gesunde Ernährung“. Überall wird darüber berichtet! In diesem  Blog möchte ich Ihnen nichts erzählen, was Sie bereits wissen, sondern viel mehr erklären, welche gesunde Ernährung für einen bestimmten Teil Ihres Körpers wichtig ist und warum. Denn wissen heißt noch lange nicht verstehen!

Apropos Glück… Was ist das? Und wie wird man „glücklich“?

 Apropos Glück… Was ist das? Und wie wird man „glücklich“?

Wie oft haben Sie zum Jahresbeginn jemandem ein glückliches Neues Jahr gewünscht? Und wie oft werden Sie in diesem Jahr noch Glückwünsche aussprechen? An Geburtstagen, zu Geburten oder Jubiläen, bei Hochzeiten usw.? Immer wieder wünschen wir anderen Menschen diesen Zustand. Doch was das ist und wie er zustande kommt, weiß kaum einer.

Grüßen verboten? Das Aussterben der Höflichkeit

Grüßen verboten? Das Aussterben der Höflichkeit

Guten Tag, hallo, servus, moin moin, gruezi, überall grüßen wir und werden begrüßt. Oder denken es zumindest. Denn immer seltener sind Begrüßungsformeln zu vernehmen. Ich möchte Ihnen von meinen Beobachtungen berichten und Sie auf diese Tatsache aufmerksam machen – viele haben sich nämlich bereits daran gewöhnt. Ich will Ihnen die Wichtigkeit der Begrüßung darlegen. Vielleicht auch mit der Hoffnung verbunden, das Grüßen nicht ganz zu verlernen.

Sieben Tipps für hektische Zeiten – Stress bewältigen

Sieben Tipps für hektische Zeiten – Stress bewältigen

Die letzten Tage des Jahres sind ganz oft Tage der Hektik, des Stresses und der vielen vielen Aufgaben, die unbedingt noch erledigt werden müssen. Und oft gehen darüber Höflichkeit, Freundlichkeit und auch guter Service den Bach hinunter. Deshalb will ich Ihnen ein paar Tipps geben, wie Sie sich selbst und Ihren Mitmenschen helfen können, nicht ganz durchzudrehen, sondern vielleicht nur ein bisschen. Und ich habe den Text auch ganz bewusst etwas kürzer gehalten, denn … na ja – Sie wissen schon.

Da ist der Wurm drin! – Der Weg zum Selbst-Verständnis

Da ist der Wurm drin! – Der Weg zum Selbst-Verständnis

Viele von uns machen nicht das was sie eigentlich wollen. Noch mehr wissen nicht einmal was sie wollen. Und das ist gar nicht einmal auf das Arbeitsleben bezogen, sondern auf jede Entscheidung in unserem Leben. Zu wissen, was man will und dann auch genau das tun und diesen Willen durchsetzen – manchmal gegen äußere Einflüsse – ist unheimlich schwer und doch so wichtig. Doch zunächst muss man einmal verstehen wie diese Gefühle überhaupt entstehen und wirken. Anhand unseres UMA-Wurms zeige ich Ihnen den Weg zu Ihren eigenen Gefühlen – zum Selbst-Verständnis.

Bin ich beschäftigt oder produktiv? Die eigene Produktivität erfolgreich erhöhen

Bin ich beschäftigt oder produktiv? Die eigene Produktivität erfolgreich erhöhen

Jeder klagt darüber, zu viel Arbeit und zu wenig Zeit zu haben. Doch manche Menschen schaffen es viel zu tun und haben dennoch genügend Zeit für sich. Wahrscheinlich liegt es daran, dass sie  bestimmte Dinge anders machen und auf ihre persönliche Produktivität achten. Das Ziel ist, die eigene Produktivität zu steigern. Das heißt: möglichst viel erreichen, mit möglichst wenig Aufwand. Wie gelingt es die Organisation und Effizienz erfolgreich zu erhöhen?

Wer ist mein bester Freund? Die Intuition täuscht nie

Wer ist mein bester Freund? Die Intuition täuscht nie

Manchmal stellen wir uns grundlegende, existenzielle Fragen. So zum Beispiel die Frage nach dem besten Freund. Allerdings ist es manchmal schwer diese Frage zu beantworten. Manche behaupten sogar keinen besten Freund zu haben! Ist es wirklich wahr? Solche Fragen führen uns nicht immer dorthin, wo wir eine Antwort erwarten – und diese fällt oft anders aus als gedacht. Didier Morand hat sich dieser Frage gestellt und liefert ein unerwartetes Ergebnis.

Zahlen – Daten – Fakten: Heutiges Business ohne Herz und Emotionen?!

Zahlen – Daten – Fakten: Heutiges Business ohne Herz und Emotionen?!

„Gute Miene zum bösen Spiel“, so könnte man die Erscheinungen und Ausdrucksweisen von so manchen Menschen interpretieren, die einem so tagtäglich im beruflichen Alltag begegnen. Frei nach dem Motto „mein Haus, mein Boot, mein Pferdchen“ werden einem scheinbare Erfolgsstories aufgetischt, um andere zu beeindrucken, aber auch um von den eigenen Herausforderungen und negativen Lebensereignissen abzulenken. Nur keine Angriffsfläche für andere aufzeigen und eine heile Welt nach außen suggerieren. 

Der Fluch der Vorurteile – Ursachen, Auswirkungen und Ausweg?

Der Fluch der Vorurteile – Ursachen, Auswirkungen und Ausweg?

Der Urlaub ist eine Zeit der Entspannung, der Erholung und der Abwechslung. Man kann ihn am Meer, in den Bergen oder einfach bei sich zu Hause verbringen. Hauptsache, man fühlt sich wohl und hat viel Freude dabei. Für meinen letzten Urlaub habe ich mich für eine Studienreise durch den Iran entschieden und mir dabei sehr viele Gedanken über Vorurteile gemacht.

Seiten

Subscribe to RSS - Persönlichkeitsentwicklung