Mitarbeitermanagement

Motivationskiller "Chef"? – So wird "Chef" ein Motivationskünstler!

Motivationskiller "Chef"? – So wird "Chef" ein Motivationskünstler!

Nur motivierte Mitarbeiter geben alles für ihr Unternehmen. Mangelnde Motivation, schlechte Stimmung und „innere Kündigung“ sind Gift für den Geschäftserfolg. Leider kommt genau das aber in sehr vielen Betrieben vor. Der Chef hat dann die Aufgabe für ein gutes Betriebsklima und motivierte Mitarbeiter zu sorgen. Ein weiterer Vorteil: Mit steigender Motivation steigt auch die Loyalität zum Arbeitgeber. Wie das zu erreichen ist, lesen Sie hier. (Bild: fotolia/fotogestoeber)

Generation Y – Fluch oder Segen?

Generation Y – Fluch oder Segen?

Der anhaltene Fachkräftemangel in der Gastronomie und Hotellerie beschäftigt die Branche nachhaltig. Dabei geht es nicht nur um die rückläufigen Bewerberzahlen und deren Gründe, sondern zunehmend auch um den Wertewandel im Arbeitsleben der Generation Y (1977-1998) und der Folgegeneration Z (1995-2010). Wofür stehen die jungen Generationen und was bedeutet das für unsere Branche?

Wie Sie mit Mitarbeiter Ideen bares Geld sparen? Lesen Sie hier wertvolle Tipps!

Ideen von Mitarbeitern nutzen bringt bares Geld.

Sicherlich kennen Sie die Situation: Sie sitzen an Ihrem Schreibtisch, vor Ihnen liegt ein leeres weißes Blatt Papier und ein Stift. Sie sind gerade dabei sich Gedanken darüber zu machen, welche besonderen Aktionen im Sommer und Herbst für Ihre Hotelgäste arrangiert werden könnten.  

Ihnen will dabei aber nichts Richtiges einfallen. Die Initialzündung bleibt aus! Der Druck wächst, denn in zwei Tagen soll der ausgearbeitete Arrangementflyer bei der Druckerei vorliegen. Darüber hinaus brummt Ihnen der Kopf, weil Sie eigentlich heute noch die Buchhaltung machen wollen, die Besprechung mit dem Küchenchef vor sich haben, eine Aushilfe für den krank gewordenen Servicemitarbeiter besorgen müssen und, und, und…..! (Foto: BillionPhotos.com/Fotolia)

Können Sie Chef? ... was Mitarbeiter erwarten!

Feedback

Mit dem Zitat "Führen ist vor allem das Vermeiden von Demotivation" (Reinhard K. Sprenger) könnte bereits eine erste Antwort gegeben werden auf die Frage, was von einer Führungskraft erwartet wird. Doch noch immer fühlen sich viele Mitarbeiter tagtäglich begleitet von Demotivation, Frustration, Gleichgültigkeit, Lustlosigkeit. Woran liegt das?

Subscribe to RSS - Mitarbeitermanagement