5 Tipps für mehr Mitarbeitermotivation

Mitarbeitermotivation

Mitarbeiter wollen heutzutage auf charmante Weise „verführt“ und motiviert werden, am liebsten von Führungskräften, die von ihrer Sache begeistert sind, dafür wirklich brennen und dies auch täglich vorleben! Vor allem geht es dabei um Wertschätzung, Weiterentwicklung der eigenen Persönlichkeit, Loyalität zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer sowie gute Arbeitsbedingungen. Wir geben 5 praktische Tipps! (Bild: Nomad_Soul/Fotolia.com)

Können Sie Chef? ... was Mitarbeiter erwarten!

Feedback

Mit dem Zitat "Führen ist vor allem das Vermeiden von Demotivation" (Reinhard K. Sprenger) könnte bereits eine erste Antwort gegeben werden auf die Frage, was von einer Führungskraft erwartet wird. Doch noch immer fühlen sich viele Mitarbeiter tagtäglich begleitet von Demotivation, Frustration, Gleichgültigkeit, Lustlosigkeit. Woran liegt das?

Verführt zur Führungskraft - was soll schon schiefgehen?

Fuehrungskraft

Hand aufs Herz! Wurden wir nicht alle mal in unserem beruflichen Tun zu etwas verführt, obwohl wir genau wussten, dass wir im Grunde gar nicht darauf vorbereitet waren bzw. wurden? Wir fühlten uns gebauchpinselt, wenn wir zu etwas „höheren“, zu einer Führungskraft berufen wurden. Die Frage, ob neben der fachlichen Kompetenz auch die sozialen Prägungen für diesen Karriereschritt vorhanden sind, war da oft zweitrangig. Motto: "Man wächst schon mit seinen Aufgaben“, aber stimmt das auch wirklich?

Seiten