Drei Schlüsselworte in Corona-Zeiten

Drei Schlüsselworte in Corona-Zeiten

In der Corona-Krise war es zunächst das Wichtigste, sicherzustellen, dass Ihr Geschäft irgendwie überlebt – und natürlich gesund zu bleiben. Wenn Ihr Unternehmen den Lockdown – was ich sehr hoffe – überstanden hat, stehen Sie heute vor neuen Herausforderungen. Selbst nachdem die Regierungen beschlossen haben, die Maßnahmen zu lockern, wird es wahrscheinlich lange dauern, bis Sie wieder vollständig zu dem Status zurückkehren können, wie es vor dem Ausbruch von COVID-19 war. Einige behaupten sogar, dass es niemals so sein wird wie vor Corona. Eine ziemlich negative Aussage, die ich nicht teile – stattdessen konzentriere ich mich auf drei Schlüsselbegriffe.

Sie sind UnternehmerIN? Dann sind Sie mit uns gut beraten und können Förderungen abschöpfen!

Sie sind UnternehmerIN? Dann sind Sie mit uns gut beraten und können Förderungen abschöpfen!

Wir sind eine Unternehmensberatung für Hoteliers und Gastronomen. Zudem betreiben wir eine eigene Akademie mit über 50 Seminaren für die Branche. Und wer leitet und führt die Geschäfte? Richtig – eine Frau, unsere Brunhilde Fischer – eine echte Unternehmerin. Warum ich das so betone sowie mehr zum Thema „Frauen als Unternehmerinnen“ und wie dieses Konzept gestärkt und mit Zuschüssen gefördert werden kann, erfahren Sie in diesem Artikel…

Die selbsterfüllende Prophezeiung. Ein Mythos oder Realität?

Die selbsterfüllende Prophezeiung. Ein Mythos oder Realität?

Gedanken erschaffen Realität. Wir entscheiden mit unseren Gedanken wie unsere Realität, unser Leben aussehen wird. Die mentalen Gesetze sind die essenziellen Spielregeln des Lebens, die uns helfen können, besser zu verstehen, welche Kraft unsere Gedanken haben. Erfahre Sie mehr über die selbsterfüllende Prophezeiung (engl. self-fulfilling prophecy) und die Macht der Gedanken.

Datenschutz: Wie Sie als Arbeitgeber datenschutzkonform mit Bewerberdaten umgehen müssen

Datenschutz: Wie Sie als Arbeitgeber datenschutzkonform mit Bewerberdaten umgehen müssen

Seit nunmehr zwei Jahren ist die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Kraft getreten. Mit ihr wurden der grundsätzliche Umgang und die Verarbeitung von Bewerbungsdaten geregelt. Seitdem unterliegen Unternehmen besonderen Datenschutzvorkehrungen, wenn sie Bewerbungsunterlagen erhalten und weiterverarbeiten. Doch wie sehen die gesetzlichen Regelungen im Umgang mit Bewerbungsdaten konkret aus? Welche Fragen gilt es im Umgang mit personenbezogenen Daten im Bewerbermanagement zu beantworten und wie sind diese im Unternehmen rechtskonform umzusetzen?

Newsletter-Marketing: Erhöhen Sie die Anzahl der Abonnenten Ihres Newsletters

Newsletter-Marketing: Erhöhen Sie die Anzahl der Abonnenten Ihres Newsletters

Für viele Unternehmen ist E-Mailing für ihre Online-Aktivitäten nach wie vor von entscheidender Bedeutung. Die Hauptziele bestehen darin, Traffic auf die Website zu generieren, Service zu bieten und den Verkauf anzukurbeln. E-Mail-Marketing wird immer noch als eine der besten Möglichkeiten angesehen, neue Leads zu generieren. Untersuchungen von McKinsey zeigen, dass E-Mails bei der Gewinnung neuer Kunden nicht weniger als 40-mal effektiver sind als Facebook und Twitter zusammen.

Punktlandung Vorstellungsgespräch – Teil 6: Das Vorstellungsgespräch

Punktlandung Vorstellungsgespräch – Teil 6: Das Vorstellungsgespräch

Das Vorstellungsgespräch ist die Visitenkarte eines jeden Unternehmens. Es dient nicht nur der Sondierung und Auslese von geeigneten Kandidaten auf die ausgeschriebene Position, sondern gibt eben diesen auch einen ersten und nachhaltigen Einblick in die Unternehmenskultur. Deshalb empfiehlt es sich für jeden Arbeitgeber, sich entsprechend gründlich auf jedes einzelne Gespräch vorzubereiten und einen passenden Ablauf zu erstellen. Ich habe einen Ablaufplan mit Beispielfragen für Sie zusammengefasst.

Präsent bleiben in der Krise mit Content-Marketing

Präsent bleiben in der Krise mit Content Marketing

Es wird ein danach geben. Ein NACH der Krise. Deswegen bleibt das Marketing jetzt so wichtig. Präsenz zeigen, Solidarität zeigen und wecken, was kann ich tun, dass meine Gäste nach der Krise schnell zurückkommen? Mit den richtigen Marketing-Maßnahmen können Sie es schaffen Aufmerksamkeit zu gewinnen. Auch wenn aktuell andere Themen wichtiger scheinen bzw. sind; nutzen Sie die jetzige Zeit und starten Sie voll durch, wenn die Krise überwunden ist.

Wie wir eine Krise bewältigen!

Wie wir eine Krise bewältigen! Krisenmanagement in Zeiten des Corona-Virus

Größte Herausforderung an die Wirtschaft und an das soziale Leben in Deutschland seit dem zweiten Weltkrieg – so wird die aktuelle Krise, verursacht durch das Corona-Virus, eingeschätzt. Unsere Branche, die Hotellerie und Gastronomie trifft es besonders hart. Durch die Schließung aller Gastronomien und bedingt durch das Verbot von touristischen Reisen, liegt unsere Branche am Boden. Mit nicht vorhersehbaren Folgen und Schäden. 

Seiten